Flensburg Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.flensburg-mobil.de/

 
 
 
  Artikelnavigation:

Alter Wasserturm Friesischer Berg

Adresse

Mühlenstr.
24937 Flensburg

Anfahrtsroute planen
Zurück zur vorherigen Seite


Kartenauschnitt © OpenStreetMap-Mitwirkende
 

Weitere Informationen

Der Wasserspiegel des Wasserturms Mühlenstraße liegt bei 77 Meter über Normalnull und speichert 350.000 Liter Trinkwasser.

Der Wasserturm sorgt für einen konstanten Druck im Leitungssystem. Außerdem dient er als Reserve, wenn es beispielsweise an heißen Sommertagen zu Verbrauchsspitzen in Flensburg kommt.
Nachts, wenn der Wasserverbrauch am geringsten ist, wird der Wasserturm dann wieder aufgefüllt.

Bevor 1901/1902 der erste Wasserturm in der Mühlenstraße gebaut wurde, verfügte die Stadt über eine Vielzahl von Brunnen, die über das Stadtgebiet verteilt waren. Diese Brunnen förderten aus verhältnismäßig geringen Tiefen das Trinkwasser für die Flensburger.
In der Wilhelminischen Zeit entwickelte sich Deutschland innerhalb weniger Jahre zu einem Industriestaat. Diese Entwicklung ging einher mit einer Zunahme der Bevölkerung. Hatte Flensburg 1871 noch 21.000 Einwohner, so wuchs die Einwohnerzahl innerhalb von 9 Jahren bis zum Jahr 1880 auf 31.000 Einwohner.
Und zwanzig Jahre später, 1900, hatte Flensburg bereits 49.000 Einwohner.

Zu jener Zeit wurde verstärkt damit begonnen, auch die Höhen zu bebauen. Hatte die im Jahre 1881 eingerichtete zentrale Versorgung durch das Wasserwerk zunächst vorwiegend die tief gelegenen Gebiete versorgt, mußten nun auch die Menschen auf den Höhen mit Wasser versorgt werden. Um den nötigen Druck im Leitungsnetz zu gewährleisten, wurde deshalb 1901 mit dem Bau des Wasserturms in der Mühlenstraße begonnen. 1902 wurde der Wasserturm fertig gestellt.
------------------------------------------------------------------------
The water level of the Mühlenstraße water tower is 77 meters above sea level and stores 350,000 liters of drinking water.

The water tower ensures constant pressure in the pipe system. It also serves as a reserve if, for example, there are consumption peaks in Flensburg on hot summer days.
At night, when the water consumption is the lowest, the water tower is then refilled.

Before the first water tower was built in Mühlenstraße in 1901/1902, the city had a large number of wells that were distributed throughout the city. These wells produced drinking water for the Flensburgers from relatively shallow depths.
In the Wilhelmine period, Germany developed into an industrial state within a few years. This development was accompanied by an increase in the population. Flensburg still had 21,000 inhabitants in 1871, so the population grew to 31,000 within 9 years until 1880.
And twenty years later, in 1900, Flensburg already had 49,000 inhabitants.

At that time, work began to build on the heights as well. While the central supply established by the waterworks in 1881 initially primarily supplied the low-lying areas, people on the heights now had to be supplied with water. In order to ensure the necessary pressure in the pipeline network, construction of the water tower in Mühlenstrasse began in 1901. The water tower was completed in 1902.
------------------------------------------------------------------------
Vandstanden i Mühlenstraße vandtårn er 77 meter over havets overflade og opbevarer 350.000 liter drikkevand.

Vandtårnet sikrer konstant tryk i rørsystemet. Det fungerer også som en reserve, hvis der for eksempel er forbrugstoppe i Flensborg på varme sommerdage.
Om natten, når vandforbruget er det laveste, genopfyldes derefter vandtårnet.

Før det første vandtårn blev bygget i Mühlenstraße i 1901/1902, havde byen et stort antal brønde, der var fordelt over hele byen. Disse brønde producerede drikkevand til Flensburgere fra relativt lave dybder.
I Wilhelmine-perioden udviklede Tyskland sig til en industristat inden for få år. Denne udvikling blev ledsaget af en stigning i befolkningen. Flensburg havde stadig 21.000 indbyggere i 1871, så befolkningen voksede til 31.000 inden for 9 år indtil 1880.
Og tyve år senere, i 1900, havde Flensburg allerede 49.000 indbyggere.

På det tidspunkt begyndte også arbejdet med at bygge på højderne. Mens den centrale forsyning, der blev oprettet af vandværket i 1881, oprindeligt først og fremmest forsynede de lavtliggende områder, måtte folk på højderne nu forsynes med vand. For at sikre det nødvendige pres i rørledningsnetværket begyndte konstruktionen af vandtårnet i Mühlenstrasse i 1901. Vandtårnet blev afsluttet i 1902.

Kommentar der Redaktion

Für diese Einrichtung sind keine weiteren Kontaktdaten vorhanden.
---------------------------------------------------------------------
Der er ingen yderligere kontaktoplysninger tilgængelige for denne facilitet.

Parkplätze und Parkhäuser in der Nähe:
Entfernung ca. 0.23km: Parkplatz Roonstraße (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.24km: Parkplatz Reepschlägerbahn (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.26km: Parkplatz Museumsberg (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.29km: Parkplatz Marienhölzungsweg (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.30km: Parkplatz Nordergraben (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.30km: Parkplatz Nordergraben (Karte anzeigen)

Öffentliche Toiletten in der Nähe:
Entfernung ca. 0.22km: Öffentliches WC Stadtpark (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.47km: Öffentliches WC Neue Str. (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.50km: Öffentliches WC Südermarkt (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.60km: Öffentliches WC ZOB (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.66km: Öffentliches WC Hafendamm (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.74km: Öffentliches WC Am Nordertor (Karte anzeigen)

 

Orte von Interesse finden

Energie-Sparbuch - Möglichkeiten zm Energiesparen

Möglichkeiten zm Energiesparen

Erfahren Sie mehr...

Sozialpassausgabe

Zur Ausgabe des Sozialpasses für die Stadt Flensburg und Umland

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Fehler gefunden?

Sie haben einen Fehler in den Daten der Einrichtung entdeckt? Die angegebenen Informationen sind nicht vollständig? Oder Sie vermissen eine Einrichtung? 

Durch Ihren Hinweis helfen Sie uns das PORTAL besser zu machen. Vielen Dank.

Neueste Einrichtungen

Flensburger Seitanisten V...
Toosbüystr. 23 | 24939 Flensburg
Iron Fitness
Angelburger Str. 58 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 50 51 85 11
Schlaraffenland
Dr.-Todsen-Str. | 24937 Flensburg
Cafe' Mette
Nordermarkt 5 - 7 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 79 50 69 98
Kiosk Bodderkrog
Friesische Str. 8 | 24937 Flensburg

Neueste Artikel

12
Aug
2022
Gestaltungsbeirat tagt
Planungen Friedensweg/Nikolaiallee
12
Aug
2022
Noch freie Plätze
Französischkurse für Anfänger*innen oder Fortgeschrittene an der vhs Flensburg
09
Aug
2022
Blumen bauen Brücken
Seegras ist krass
08
Aug
2022
Letters to Stories
Lesung in der Stadtbibliothek