Flensburg Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.flensburg-mobil.de/

 
 
 
 

Mit Selbstvertrauen raus aus der Opferrolle!

12. Mai 2015, von «»

Selbstverteidigung für Senioren, Menschen mit Handicaps / RollstuhlfahrerInnen

Abwehr eines AngriffsErfolgreiche AbwehrGruppe beim Training

Am vergangenen Samstag wurden erstmalig in Flensburg Selbstverteidigungs- Taktiken in  Mitmach-Aktionen für Senioren und für Menschen mit Handicaps / im Rollstuhl dargeboten.
Die Initiatoren, der Health Media e.V und dessen Kooperationspartner, die Shir o Kahn Kampfkunstschule Flensburg (SoK) brachten in der Sporthalle der Hannah-Ahrend Schule den BesucherInnen verschiedene Möglichkeiten und Taktiken der Selbstverteidigung mit ihrer positiven Wirkung auf Körper und Geist näher.
Babak Philip Saviz, Leiter der SoK und sein Team zeigten den Besuchern die Möglichkeiten, wie man gefährliche Situationen erkennen und vermeiden, sich im Falle eines Übergriffes selbstbewusst verhalten und sich letztendlich auch wirkungsvoll verteidigen und Angriffe erfolgreich abwehren kann.
Gefahrensituationen wurden nachgestellt und Techniken gezeigt, um Angriffe erfolgreich abzuwehren und es wurden spezielle Tipps gegeben –  zum Beispiel, dass bei Rollstühlen die „Anti-Kipp-Stütze“ ausgeklappt und die Bremsen im Ernstfall nicht angezogen sein sollten oder auch, dass man bei sich oftmals getragene Gegenstände wie einen Regenschirm, ein Schlüsselbund u.a.m. gut als Verteidigungswaffe einsetzen kann.
Monika Lund, SGH Fan und sportbegeisterte Rollstuhlfahrerin, erklärte nach über einer Stunde Training, von dem sie „gar nicht genug kriegen“ konnte und eingehenden Gesprächen mit Babak Phillip Saviz und Karl Grandt, Projektleiter des Health-Media g.e.V., ihr Interesse, am Aufbau einer Rollstuhl- Trainingsgruppe gerne mitwirken zu wollen.
Gemeinsam sollen Möglichkeiten erarbeitet werden, wie das in Flensburg einzigartige Angebot zukünftig bekannt gemacht und die Zielgruppen informiert werden können.
„Sobald 6 Teilnehmer (RollstuhlfahrerInnen und SeniorInnen) zusammengekommen sind, wird mit ihnen alle 14 Tage eine Trainingsstunde durchgeführt werden, in der sich um jede/n Teilnehmer/in individuell eingegangen und gekümmert wird“, erklärte Saviz, dem Behindertenbeauftragten der Stadt Flensburg, Christian Eckert, der sich das Treiben interessiert angesehen und sich auch Möglichkeiten für Menschen mit einer Amputation (Eckert hat nur einen Unterarm) erklären und zeigen lassen hatte..    

Außerdem gab es bei der Veranstaltung auch einen Rollstuhl-Parcours, der von Schülern der Ergo-Therapeuten Schule „Die Schule“ in Handewitt betreut wurde. Besucher konnten sich in Rollstühle setzen und beim Durchfahren des Parcours erfahren, welche Probleme sich beim täglichen Befahren im Verkehr auftun und wie man mit diesen umgeht.

Orte von Interesse finden

Foto Stolpersteine

Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist...

Erfahren Sie mehr...

Foto Schloß Glücksburg

Erleben Sie eine kulturelle Zeitreise durch den Kreis...

Erfahren Sie mehr...

Energie-Sparbuch - Möglichkeiten zm Energiesparen

Möglichkeiten zm Energiesparen

Erfahren Sie mehr...

Sozialpassausgabe

Zur Ausgabe des Sozialpasses für die Stadt Flensburg und Umland

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Termine & Veranstaltungen

Sie suchen eine Veranstaltung oder einen Termin? Hier werden Sie fündig.

Sie haben Kenntnis von einer Veranstaltung oder einem Termin der in unserem Kalender erscheinen sollte und noch fehlt? Dann wenden Sie sich bitte direkt über unsere Kontaktseite an uns.

Neueste Einrichtungen

Kilo Laden
Norderstraße 50 | 24939 Flensburg
Telefon: 0461 - 49 38 91 32
Arko Confiserie
Holm 35 | 24937 Flensburg
Eyes and more
Holm 38 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 18 29 52 80
Mountain Warehouse
Große Str. 12 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 16 84 97 0
Parkplatz Wilhelmstraße
Wilhelmstraße 5 | 24937 Flensburg