Flensburg Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.flensburg-mobil.de/

 
 
 
 

Einweihung der Erschließungsstraßen Duburg

08. Dezember 2021, von «Redaktion»

Sanierungssatzung wird aufgehoben

Stadtrat Stephan Kleinschmidt und Ausschussvorsitzende Axel Kohrt übergeben die Erschließungsstraßen ihrer Bestimmung

Mit dem symbolischen Durchschneiden eines roten Bandes durch Stadtrat Stephan Kleinschmidt und den Vorsitzenden des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung Axel Kohrt wurden heute die neugestalteten Erschließungsstraßen auf Duburg offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
 
Am 5. Mai 2019 konnte der erste Spatenstich für die Neugestaltung der Erschließungsstraßen Duburg durchgeführt werden. Seitdem wurden in der Berg-, Burg-, Knappen-, Ritter- und Burgstraße die Gehwege und die Straßen neugestaltet. Neben der Verbreiterung der Fußwege, Modernisierung der Beleuchtung und Neuordnung des Parkraums wurde besonders großen Wert auf die Verwendung von historisch ortsüblichen Baumaterialien unter Beachtung zeitgemäßer Anforderungen z. B. an die Barrierearmut durch die Verwendung von geschnittenen Granitsteinen in der Fahrbahn gelegt. In allen Straßen werden erstmals Fahrradständer im öffentlichen Straßenraum für Bewohner und Besucher angeboten. Da wegen der vorhandenen Leitungen im Erdreich nur wenig neue Bäume gepflanzt werden konnten, wurden stattdessen Fassadenbegrünungen mit Rankgittern vorgesehen, für die die Eigentümer die Patenschaft übernommen haben. Parallel wurden im Untergrund die Ver- und Entsorgungsleitungen modernisiert bzw. erneuert. Im Rahmen eines fortgeschriebenen Verkehrskonzeptes wurde die Einbahnstraßenregelung in diesem Zusammenhang so angepasst, dass nicht notwendiger Durchgangsverkehr zur Aufwertung der Lebensqualität der Bewohner möglichst vermieden wird.
Um die Erreichbarkeit der Straßen trotz der Bauarbeiten durchgängig gewährleisten zu können, musste die Baumaßnahme in mehreren Einzelabschnitten über einen Zeitraum von 2,5 Jahre durchgeführt werden. Komplizierte Leitungsführungen und erforderliche Übergangsprovisorien zur Versorgung der Gebäude nahmen dabei viel Zeit in Anspruch.
Durch die Neugestaltung konnte zudem ein wichtiger Baustein zur Verbesserung der Mobilität in diesem innerstädtischen Wohnquartier erreicht werden. Die Straßen sind jetzt für Familien und Senioren barrierearm nutzbar, behindertengerecht und erstmals auch gut mit dem Fahrrad befahrbar. Am Burgplatz ist eine Mobilitätsstation mit einem Carsharing Angebot und E-bikes in Ergänzung zum bestehenden Busliniennetz entstanden.
 
Die Kosten von ca. 3,7 Mio für die Gestaltung wird im Rahmen der Städtebauförderung aus dem Programm Sanierung und Entwicklung aus dem Bund Länderprogramm gefördert. Die förderfähigen Kosten werden zu je 1/3 von Bund, Land und Stadt getragen.
Die Sanierungssatzung ist mit Abschluß der Straßenbauarbeiten für das gesamte Sanierungsgebiet "Flensburg-Duburg" bis Ende 2021 aufzuheben.

Orte von Interesse finden

Energie-Sparbuch - Möglichkeiten zm Energiesparen

Möglichkeiten zm Energiesparen

Erfahren Sie mehr...

Sozialpassausgabe

Zur Ausgabe des Sozialpasses für die Stadt Flensburg und Umland

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Termine & Veranstaltungen

Sie suchen eine Veranstaltung oder einen Termin? Hier werden Sie fündig.

Sie haben Kenntnis von einer Veranstaltung oder einem Termin der in unserem Kalender erscheinen sollte und noch fehlt? Dann wenden Sie sich bitte direkt über unsere Kontaktseite an uns.

Neueste Einrichtungen

Autopflege Plus UG
Graf-Zeppelin-Str. 1 | 24941 Flensburg
Telefon: 0461 - 94 02 84 11
Grünes Gold
Norderstr. 95 | 24939 Flensburg
Telefon: 0461 - 50 09 32 37
Flensburger Seitanisten V...
Toosbüystr. 23 | 24939 Flensburg
Iron Fitness
Angelburger Str. 58 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 50 51 85 11
Schlaraffenland
Dr.-Todsen-Str. 7 | 24937 Flensburg