Flensburg Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.flensburg-mobil.de/

 
 
 
 

Blumen bauen Brücken: Ein grenzüberschreitender Wettbewerb

04. Mai 2022, von «Redaktion»

Wer erntet die meisten Seegras-Kartoffeln an der Flensburger Förde

Quelle: www.bbbprojekt.eu

Wer erntet die meisten Kartoffeln, die in Seegras angebaut wurden? Das Interreg5a-Projekt „Blumen
bauen Brücken Blomster bygger broer“ sucht die Hobbygärtner oder Hobbygärtnerinnen in der
deutsch-dänischen Grenzregion rund um die Flensburger Förde, die die meisten Kartoffeln ernten,
die in Seegras gewachsen sind. Eingeladen sind insbesondere auch Vereine, Kindergärten oder
Schulen, am Wettbewerb mitzumachen.

Wir möchten Ihnen den grenzüberschreitenden Wettbewerb in einem Pressegespräch vorstellen.


Datum: Montag, 9. Mai 2022, 11.00 Uhr

Ort: Treffpunkt Haupteingang Rathaus, Rathausplatz 1, 24937 Flensburg


Es informieren Sie:

Iris Uellendahl, Projektleiterin „Blumen bauen Brücken Blomster bygger broer“

Tim Frogier de Ponlevoy, Projektassistent Blumen bauen Brücken Blomster bygger broer

Seegras-Experte Kristian Dittmann, Strand-Manufaktur, Kappeln

Über eine kurze Rückmeldung, ob Sie an dem Termin teilnehmen, würden wir uns freuen. Bitte per
Mail an info@bbbprojekt.eu.



Zum Hintergrund des Wettbewerbs:

Seegras, das durch Wind und Hochwasser an die Küsten und Badestrände gespült wurde, wurde in
Dänemark und im Norden Deutschlands früher als wertvoller Rohstoff genutzt. Auf der Insel Læsø im
Kattegat kann man heute noch denkmalgeschützte Häuser besichtigen, deren Dächer aus Seegras
sind. Seegras kann aber auch als Dämmmaterial beim Hausbau eingesetzt werden und hat sich als
Füllstoff für Kissen und Matratzen bewährt.

In der Landwirtschaft wird Seegras bzw. Treibsel vor allem in Küstennähe seit jeher traditionell mit
Mutterboden vermengt. Der Algenanteil im Treibsel dient dabei als sehr ergiebiger und schnell
wirkender Dünger, während das Seegras als Substrat dient und für die Auflockerung des Bodens
sorgt.

Mit diesem Wettbewerb wollen wir auf die Nutzung von Seegras als vielfältig einsetzbaren
nachhaltigen regionalen Rohstoff aufmerksam machen und dafür werben.


Über Blumen bauen Brücken Blomster bygger broer:
„Blumen bauen Brücken Blomster bygger broer“ ist ein grenzüberschreitendes Gartenschau- und Tourismusprojekt im
Rahmen des Interreg-Programms Deutschland-Danmark und wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung. Ziel der Projektpartner, die Städte Flensburg, Glücksburg, Aabenraa und Sønderborg sowie die
Tourismusorganisationen Destination Sønderjylland und Tourismus Agentur Flensburger Förde, ist es, eine gemeinsame
deutsch-dänische Destination rund um die Flensburger Förde zu schaffen. Erfahren Sie mehr auf www.bbbprojekt.eu.
V.i.S.d.P. Iris Uellendahl, Projektleiterin „Blumen bauen Brücken Blomster bygger broer“, Rathausplatz 1, 24937
Flensburg, Tel. +49 461 / 85 4645, uellendahl.iris@flensburg.de.

Orte von Interesse finden

Energie-Sparbuch - Möglichkeiten zm Energiesparen

Möglichkeiten zm Energiesparen

Erfahren Sie mehr...

Sozialpassausgabe

Zur Ausgabe des Sozialpasses für die Stadt Flensburg und Umland

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Termine & Veranstaltungen

Sie suchen eine Veranstaltung oder einen Termin? Hier werden Sie fündig.

Sie haben Kenntnis von einer Veranstaltung oder einem Termin der in unserem Kalender erscheinen sollte und noch fehlt? Dann wenden Sie sich bitte direkt über unsere Kontaktseite an uns.

Neueste Einrichtungen

Oriental Bazar
Neue Str. 10 | 24939 Flensburg
Telefon: 0461 - 14 66 21 12
M S Handy Reparatur
Holm 76 | 24937 Flensburg
Sørgård
Angelburger Str. 2 | 24937 Flensburg
Telefon: 0152 32 04 40 93
TEDi
Holm 57-61 | 24937 Flensburg
Therapiezentrum Flensburg
Fichtestr. 11 | 24943 Flensburg
Telefon: 0461 - 3 18 40 70